Panic on the 5th avenue


Was man nicht alles findet, wenn man in yotube rumstöbert. So habe ich jetzt mal wieder eine meiner damaligen Lieblingsbands gehört. In den 70ern (ja, so alt bin ich schon – erschreckend) hatte ich Emerson Lake & Palmer für mich entdeckt. Und sie gehören für mich heute noch zu den gern gehörten Bands, auch wenn ich meine Mitmenschen damit manchmal ein wenig quäle.

Nun gut. Als ELP-Fan habe ich mich damals auch nach Bands umgehört, die einen ähnlichen Stil verfolgen. Dabei bin ich in meinem Stamm-Plattenladen auf Platten der Band „Triumvirat“ gestoßen. Triumvirat war eine deutsche Band, die bis Ende der 70er Jahre großen internationalen Erfolg hatte – vor allem in den USA. Die Platten „old loves die hard“, „Illusions on a double Dimple“ und „Spartacus“ konnte ich damals nicht oft genug hören.

Hier mal ein Beispiel aus der „old loves …“ wo sich Triumvirat völlig hemmungslos bei ELP bedient.

„Panic on the 5th avenue“

Advertisements

3 Gedanken zu „Panic on the 5th avenue

  1. Ich erweitere gerne meinen Horizont und danke für die Vorstellung der Band „Triumvirat“, doch muss ich gestehen, dass dies keine Musik für mich ist. Ich möchte es mir nicht mit Dir verscherzen, doch mich erinnert es ein wenig an die Hintergrundmusik alter Computerspiele. 😉
    Doch Du siehst es hoffentlich wie ich: De gustibus non est disputandum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s