adieu facebook


Ich hab es getan, endlich! Mein fb-Konto wird gelöscht. 🙂

Mit facebook stand ich immer auf Kriegsfuß. Zu aller erst ist mir diese umständliche Bedienbarkeit sauer aufgestoßen. Vielleicht bin ich einfach zu dumm dafür, aber ich will auch nicht erst einen fb-Lehrgang machen, um vernünftig damit umgehen zu können. Das muss sich mir schon intuitiv erschließen, sonst mag ich es nicht.

Das Verständnis, das ffb-abmeldungb von Datensparsamkeit und Datenschutz hat, geht mir gewaltig gegen den Strich. Deshalb habe ich auch immer nur das aller nötigste gepostet, den „like-button“ immer links liegen gelassen, keine Spiele- oder Umfrage- oder Horoskop-Anfragen zugelassen, kaum mal ein Bild hoch geladen. Eigentlich hab ich fast jede Interaktion mit meinen „Freunden“ unterlassen. Da kann ich mich auch gleich  abmelden.

Und das hab ich jetzt getan. Noch 14 Tage, dann ist mein Konto gelöscht. Die vielen Daten, die fb trotz meiner spärlichen Aktivitäten gesammelt hat, können sie sich sonst wo hin schieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s