Mindestlohn per Tarif?


Nachdem die Kanzlerin endlich eingesehen hat, dass sie, nach so vielen Kehrtwenden, auch beim Thema Mindestlohn eine Kehrtwende machen muss, hat sie eine Diskussion über das Thema entfacht. Recht schnell ist ihre Partei dem Schwenk gefolgt und hat sich auf einen Mindestlohn geeinigt, der dem Zeitarbeitstarif angeglichen werden sollte. Da hat die Partei aber mal wieder die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Denn jetzt lässt Angela Merkel wissen, dass sie keine allgemeingültige Lohnuntergrenze wünsche.

Die Kanzlerin will die Politik lieber doch nicht für die Höhe des Mindestlohnes in die Verantwortung nehmen. Sie will lieber regionale und branchenspezifische Lohnuntergrenzen durch die Tarifpartner aushandeln lassen.

Weiss die Kanzlerin es nicht besser oder will sie uns für dumm verkaufen? Ihr Vorschlag läuft doch letztendlich darauf hinaus, dass nichts gemacht werden soll. Die Tarifparteien haben doch schon seit jeher Lohnuntergrenzen ausgehandelt und festgeschrieben. Nur gelten diese ausschließlich für Arbeitgeber, die sich den Tarifverbünden angeschlossen haben.

Es ist aber so, dass der Anteil der nicht tarifgenundenen Arbeitsverhältnisse stark gestiegen ist. Und nur bei solchen Arbeitsverhältnissen besteht überhaupt die Gefahr, dass Löhne gezahlt werden, die – oft deutlich – unter einem angestrebten Mindestlohnniveau liegen. Und gerade hier, wo Handeln dringend notwendig wäre, will die Kanzlerin kneifen!

Es ist an der Zeit, dass die Politiker erkennen, dass sie Verantwortung für das Wohlergehen der Menschen haben. Ein Beschluss für einen allgemeingültigen Mindestlohn wäre ein Anfang.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Mindestlohn per Tarif?

  1. Pingback: Ein bisschen Mindestlohn « W.M.S.E.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s